Sonntag, 9. Februar 2014

EGON ... das teilweise allesfressende Pyjama-Monster

Hallo meine Lieben,

um nicht jeden Tag den Schlafanzug und die dazugehörigen Schlaf-Kuschel-Utensilien suchen zu müssen, habe ich meinem Sohn ein Pyjama-Monster genäht.

Inspiriert wurde ich durch diesen Post. Ich habe mein Monster zwar etwas anders angefertigt und auch das eine oder andere verändert. Die Augen sind z.B. mit KamSnaps gemacht, denn da kann sicher sein, dass er die Kleinteile nicht raus bekommt. Auch wurde das ganze Monster noch noch mit Vlies unterlegt, damit es etwas griffiger wird. Befestigt wird es durch eine verstärkte Luftmaschenkette am Gitter des Bettes. Den gestickten Button habe ich schon länger liegen und nun endlich eine Verwendung gefunden ...

Eine kleine Tasche hat "Egon" auch bekommen, damit nicht immer nach dem Nucki gesucht werden muss. Im Moment wird die Tasche aber eher für die Taschentücher verwendet, denn der Kleine hat sich mal wieder den Rotz zugezogen.


Die neuen Schlafanzüge sind auch schon in Arbeit und werden dann demnächst auch gezeigt.


1 Kommentar:

  1. Du machst tolle Sachen, das wäre auch was für den Koffermarkt, schau doch mal vorbei http://handgemachtes-auf-reisen.blogspot.de/
    Liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen